http://divi2010.de/redaktion/grusswort/Grusswort_DGF.php

Grußwort Klaus Notz
1. Vorsitzender der DGF

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

der 10. Deutsche Interdisziplinäre Kongress für Intensiv- und Notfallmedizin, kurz DIVI, vom 1. bis 4. Dezember 2010, findet traditionell im Congress Centrum Hamburg, kurz CCH, statt. Begleitet wird dieser bedeutende Kongress für Intensiv- und Notfallmedizin wieder von einem Pflegekongress der Deutschen Gesellschaft für Fachkrankenpflege und Funktionsdienste e. V., kurz DGF, in deren Namen ich Sie zur Teilnahme einladen möchte.

Die Aufrechterhaltung von Versorgungsqualität insbesondere im Bereich der klinischen Versorgung von kritisch Kranken bedeutet auch Risiken vermeiden. Risiken lassen sich nur vermeiden, wenn die entsprechende Kompetenz bei allen Kollegen der Fachkrankenpflege und bei den an der Therapie beteiligten weiteren Berufsgruppen vorhanden ist. Darum befasst sich eine Sitzung im Pflegekongress mit der Praxis der Intensivpflege, speziell mit der Präsentation von Fallberichten. Aus verschiednen Blickpunkten wird darüber diskutiert, wie Fachpflegekompetenz interdisziplinär zum Nutzen des kritisch Kranken eingesetzt werden kann. In einer weiteren Sitzung wird über nationale und internationale Entwicklungen in der Profession Pflege referiert und der Nutzen für die kritisch Kranken in Deutschland diskutiert. Weitere für die Praxis relevante Themen wie Beatmung, Lagerung und Workshops runden das Programm des Pflegekongresses ab.

Als Fachpflegekräfte haben Sie die Möglichkeit, an den Vorträgen der weiter beteiligten Berufsgruppen teilzunehmen. So können Sie sich aus dem gesamten Angebot der Vorträge, die zeitlich aufeinander abgestimmt sind, Ihr individuelles und berufsgruppenübergreifendes persönliches Fortbildungsprogramm während der gesamten Tage zusammenstellen.

Wir als DGF bedanken uns ganz besonders beim Präsidium der DIVI und dem Kongresspräsidenten der DIVI, Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. Werner Hacke, dass die Zusammenarbeit wieder die Möglichkeit geboten hat, ein eigenständiges intensivpflegerisches Programm für die Fachkrankenpflege zu gestalten und durchzuführen. Bei Frau Ina Welk und Herrn Tilmann Müller-Wolff bedanken wir uns für die Koordination der pflegerischen Themen und Organisation des Pflegeprogramms für die DGF.

Nutzen Sie bitte die Möglichkeit, sich mit Kolleginnen und Kollegen und auch den weiteren Berufsgruppen im Rahmen der DIVI auszutauschen. Ich bin überzeugt, Sie können so wieder eine Vielzahl von Anregungen und Ideen für Ihre tägliche Arbeit in den Funktionsbereichen mit nach Hause nehmen.

Die Zusammenarbeit der Berufsgruppen, insbesondere der Fachkrankenpflege mit den Intensivmedizinern, wird im Rahmen der DIVI zukünftig auf einer neuen Ebene stattfinden. Die DIVI hat sich 2008 geöffnet für die Mitgliedschaft von Einzelpersonen und nichtärztliche, an der Intensivmedizin beteiligten Berufsgruppen. Informationen zu Ihrer persönlichen Mitgliedschaft in der DIVI finden Sie auf der Homepage (www.divi-org.de).

Im weiteren ist geplant, den DIVI-Kongress nun jährlich anzubieten. Ich wünsche Ihnen interessante und spannende Tage beim DIVI 2010 in Hamburg.

Ich wünsche Ihnen interessante und spannende Tage beim DIVI 2010 in Hamburg.


Klaus Notz, BBA, RbP


DIVI 2010 Kongresszeitung als ePaper

Wissenschaftliches Programm ONLINE
Eine täglich aktualisierte Übersicht des wissenschaftlichen Programms ist online.
Stellen Sie sich Ihren persönlichen Stundenplan zusammen!

mehr ...
Registrierung beruflich Pflegender
Für die Teilnahme am 10. Kongress der DIVI können insgesamt

14 Fortbildungspunkte
für die

 angerechnet werden.

mehr ...